Werbeanzeige
Home / Gesundheit-Fitness / Info / Alle Nestlé-Babymilch-Produkte sicher
Werbeanzeige

Alle Nestlé-Babymilch-Produkte sicher

Kein Nestlé Baby-Milch-Produkt, das in Deutschland auf dem Markt ist, enthält mit Melamin verunreinigte Rohstoffe. Allerdings können Spuren, die überall vorkommen, und deutlich unter den Grenzwerten liegen, nicht ausgeschlossen werden.

Dies bestätigt die Nestlé Deutschland AG mit Verweis auf zertifizierte Rohstoffquellen und kontinuierliche Qualitätssicherungsmaßnahmen. Außerdem ist der EU-Import von Milch und Molkereiprodukten aus China von den europäischen Behörden nicht zugelassen.

Das in Hong Kong analysierte Nestlé Milch-Produkt wies Melamin-Spuren auf, die 25-fach niedriger sind, als es der in der EU zugelassene Grenzwert erlaubt.

Nestlé Deutschland

P2News

Werbeanzeige

Check Also

Krebsschnüffler auf vier Pfoten

Die feine Nase von Hunden wollen Ärzte aus Stuttgart und Nürnberg nutzen, Lungenkrebs früher zu …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.