Werbeanzeige
Home / Gesundheit-Fitness / Gesundheit / Absolut wasserfeste Sonnencreme gibt es nicht
Werbeanzeige

Absolut wasserfeste Sonnencreme gibt es nicht

Absolut wasserfest ist keine Sonnencreme, auch wenn die Deklaration auf der Tube dies nahelegt. Die Bezeichnung „wasserfest“ sagt nur, dass der Sonnenschutz auch beim Baden gewährt ist. „Durch die Feuchtigkeit verliert der Schutz nach und nach seine Wirkung“, erklärt Dr. Natalie Garcia Bartels, Kinderdermatologin an der Berliner Universitätsklinik Charité, im Apothekenmagazin „Baby und Familie“. Spätestens nach dem Abtrocknen müsse unbedingt nachgecremt werden. Bei Kindern ist dies besonders wichtig, da ihre Haut erst mit den Jahren einen eigenen Schutz aufbaut. Kleinkinder unter einem Jahr sollten am besten gar nicht in die pralle Sonne.

P2News/BABY und Familie

Werbeanzeige

Check Also

Abwehrstark ins Frühjahr

Im langen Winter hat das Immunsystem Schwerstarbeit geleistet. Mit den ersten wärmeren Sonnenstrahlen braucht es …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.