Werbeanzeige
Home / Politik / Politik Deutschland / 2009 ist Europäisches Jahr der Kreativität und Innovation
Werbeanzeige

2009 ist Europäisches Jahr der Kreativität und Innovation

Die Europäische Union hat das Jahr 2009 zum Europäischen Jahr der Kreativität und
Innovation erklärt. Damit soll die herausragende Bedeutung geistigen Schaffens für die Zukunftsfähigkeit Europas deutlich gemacht werden. Eröffnet wurde das Jahr mit einer Auftaktveranstaltung in Prag.

„Kreativität und Innovation sind wichtige Grundlagen, um die Chancen unserer globalisierten Welt nutzen zu können. Beide Aspekte sind eng verknüpft, denn Kreativität bietet die Grundlage für die erfolgreiche Umsetzung innovativer Ideen“, sagte Bundesbildungsministerin Annette Schavan am Donnerstag in Ulm. Kreativität hat dabei vielfältige Facetten: von Kunst über Wissenschaft bis hin zur unternehmerischen Kreativität. „Bildung nimmt eine Schlüsselrolle bei der Innovationsleistung und Wettbewerbsfähigkeit der Gesellschaft ein. Durch Bildung kann jeder Einzelne in jedem Lebensabschnitt seine Kreativität erheblich steigern.“

Deutschland unterstützt die Initiative der Europäischen Union, Kreativität und Innovation zu fördern und 2009 europaweit öffentlich darzustellen. Auf der Website www.ejki2009.de finden sich ein Veranstaltungskalender sowie umfassende Informationen über Projekte, Aktionen und Veranstaltungen, die in Deutschland stattfinden. Die Umsetzung des Europäischen Jahrs der Kreativität und Innovation 2009 in Deutschland wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung koordiniert. Unterstützt wird das Bundesministerium von der Nationalen Agentur Bildung für Europa beim Bundesinstitut für Berufsbildung. Dort können auch geeignete Veranstaltungen gemeldet werden

P2news

Werbeanzeige

Check Also

Annette Schavan: CDU bleibt neugierig auf die Piraten

Die stellvertretende CDU-Chefin Annette Schavan blickt wachsam auf den Erfolg der Piratenpartei. „Gerade das sich …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.