Werbeanzeige
Home / Auto-Motor-Sport / Formel 1 / 11,50 Millionen sehen Massas Sieg und Hamiltons WM-Triumph
Werbeanzeige

11,50 Millionen sehen Massas Sieg und Hamiltons WM-Triumph

„Am Anfang Regen, am Ende Regen – wenn es da nicht die Megaquote gibt…“. Die euphorische Prognose von Mercedes-Motorsportchef Norbert Haug ins RTL-Mikro unmittelbar nach Ende der dramatischen Nervenschlacht von Sao Paulo sollte sich bewahrheiten. 11,50 Millionen TV-Zuschauer haben am frühen Sonntagabend um 19.47 Uhr erst den Sieg von Felippe Massa beim Großen Preis von Brasilien und wenige Sekunden später Lewis Hamiltons Last-Minute-Gewinn der Fahrerweltmeisterschaft bei RTL verfolgt. Der Marktanteil lag zu diesem Zeitpunkt bei 35,4 Prozent. Im Durchschnitt kam die RTL-Übertragung vom 18. und letzten Rennen der Formel 1-Saison 2008 auf 8,80 Millionen Zuschauer bei einem Marktanteil von 31,5 Prozent (14-49-Jährige: 33 Prozent).

Die Schlussrunde des Rennens hatte eine Dramatik von geradezu historischen Dimensionen. Das Sekunden-Protokoll: 19.47.14 Uhr: Ferrari-Pilot Felippe Massa überquert die Ziellinie – er ist in diesem Moment Weltmeister, da sein Mitkonkurrent Lewis Hamilton als 6. des Rennens zwar punktgleich ist, aber in der Bilanz der WM-Siege (6:5 Massa) zurückliegt. 19.47.35 Uhr: 21 Sekunden nach Massas Zielfurchfahrt überholt McLaren-Mercedes-Pilot Lewis Hamilton den vor ihm liegenden Deutschen Timo Glock und zieht als 5. des Rennens in der WM-Wertung wieder mit einem Punkt Vorsprung an Massa vorbei. 19.47.53 Uhr: Hamilton wird im Ziel durch gewunken und steht als neuer Weltmeister fest – so ein irres Finale gab es noch nie in der Formel 1.

RTL, P2news

Werbeanzeige

Check Also

Renault F1 Team präsentiert den neuen Renault R30

Renault ist bereit für die Formel 1-Saison 2010. Werkspilot Robert Kubica enthüllte am Sonntag mit …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.