Werbeanzeige
Home / Wissen / Gut zu wissen / 10 Jahre Euro – Eine europäische Erfolgsgeschichte
Werbeanzeige

10 Jahre Euro – Eine europäische Erfolgsgeschichte

Am 1. Januar 2009 jährte sich zum zehnten Mal die Geburtstunde des Euro. Auch wenn es noch drei Jahre dauerte, bis die Bundesbürger die neue Währung tatsächlich in Händen hielten, begann am 1. Januar 1999 eine europäische Erfolgsgeschichte. Als Hans-Dietrich Genscher im März 1987 die Forderung nach einer einheitlichen europäischen Währung erhob, war das Projekt einer europäischen Währungsunion mit einer gemeinsamen unabhängigen Zentralbank noch höchst umstritten. Der Mut und der Einsatz der damaligen europäischen Politiker, für eine gemeinsame Währung zu kämpfen und zu streiten, haben sich gelohnt.

Zugleich begrüßt der Euroraum die Slowakei als neues Mitglied. Das zeigt, dass die Attraktivität des Euro auf andere Länder ausstrahlt.

Der Euro ist eine Errungenschaft des geeinten Europas, um die uns viele Regionen der Welt beneiden. Der Euro hat Europas Position in der globalisierten Welt gestärkt und so Wohlstand und Arbeitsplätze in Europa gesichert. Deutschland, der Exportweltmeister, hat in besonderem Maße vom Euro profitiert. Auch wenn zu einem einheitlichen Währungsraum noch eine stärker gleichgerichtete Wirtschafts- und Finanzpolitik fehlt, hätten viele Euroländer mit der augenblicklichen Finanzkrise ungleich stärkere finanz- und wirtschaftspolitische Probleme gehabt, wenn sie ihre Währungen beibehalten hätten.

P2News

Werbeanzeige

Check Also

Das Gehirn und unser Gedächtnis

Wie merkt sich das Gehirn wichtige Dinge? Der genaue Ablauf im Gehirn ist immer noch …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.